Wann darf ich wieder Urlaub machen – Reisen in der Corona-Krise

Das Fernweh bleibt, trotz Corona-Pandemie. Und wir stellen uns alle die Frage: Wann darf ich wieder verreisen? Die Corona-Krise hält weiter an und sorgt zur Zeit nicht nur für Einschränkungen des privaten Lebens, sondern auch für weltweite Reisebeschränkungen und Flugverbote.

Doch nun zu den guten Nachrichten: Urlaub 2020 ist möglich! Die weltweite Reisewarnung wurde nicht verlängert. Seitdem sind Reisen innerhalb Europas und stellenweise auch weltweit wieder möglich. Seit dem 01. Oktober gelten weltweit differenzierte Reise- und Sicherheitshinweise. Die aktuellen Stände und Reisehinweise der verschiedenen Länder und wann wieder verreist werden darf, haben wir Ihnen hier zusammengeführt. Gut zu wissen: Um zusätzliche Sicherheit gewährleisten zu können, bieten viele Reiseveranstalter attraktive Sonderaktionen zur kostenfreien Stornierung oder Umbuchung an.

Allgemeine Hinweise für einen Urlaub in Corona-Zeiten

Urlaub ja, aber anders. Doch was bedeutet das? Die Regeln, die wir bereits zu Hause beachten, integrieren wir auch in unseren Urlaubsalltag. Das bedeutet konkret, wir tragen einen Mund-Nasen-Schutz im öffentlichen Raum, halten uns an Hygienevorgaben und beachten die Abstandsregeln. Aber Hand aufs Herz: Wer freut sich nicht, über etwas mehr Abstand und Privatsphäre am Strand? Auch die Hotels haben sich viel einfallen lassen, Sie werden staunen. Alle Beteiligten sorgen dafür, dass für Ihre Gesundheit ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet wird.

Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, wird empfohlen, sich mindestens 2 Stunden vor Abflug am Flughafen einzufinden. Die Flughafenbetreiber haben sich zwar einiges einfallen lassen, jedoch kann es aufgrund der Abstandsregeln zu längeren Wartezeiten kommen.
Am Flughafen und auch im Flugzeug besteht Maskenpflicht.
Maskenpflicht besteht auch weitgehend im öffentlichen Raum sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln. Zusätzlich sind Hygienebestimmungen sowie die Regelungen zum Mindestabstand einzuhalten.

In einigen Zielgebieten kann es vereinzelt zu Temperaturmessungen und zur Durchführung von Schnell-Tests kommen.

Einige Länder schreiben vor Einreise eine Online-Anmeldung vor, teilweise auch einen negativen COVID-19-Test. Aktuelle Informationen bieten Ihnen die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes oder der EU-Kommission.

Bei Rückkehr aus einem Risikogebiet nach Deutschland ist ein COVID-19-Test Pflicht. Ab dem 8. November 2020 soll dieser durch eine Quarantänepflicht ersetzt werden.

Eine interaktive Übersichtskarte mit einer Klassifizierung der Regionen (grün, orange, rot und grau) bietet Ihnen die Europäische Union.

Übersicht


1. Wann darf ich wieder Urlaub in Deutschland machen?

2. Wann darf ich wieder in Österreich Urlaub machen?

3. Wann darf ich wieder Urlaub in der Schweiz machen?

4. Wann darf ich wieder in die Niederlande fahren?

5. Wann darf ich wieder nach Schweden verreisen?

6. Wann darf ich wieder Urlaub in Dänemark machen?

7. Wann darf ich wieder nach Spanien reisen?

8. Wann darf ich wieder auf Mallorca Urlaub machen?

9. Wann darf ich wieder auf die Kanaren reisen?

10. Wann darf ich wieder in die Türkei reisen?

11. Wann darf ich wieder nach Italien reisen?

12. Wann darf ich wieder nach Griechenland fliegen?

13. Wann darf ich wieder nach Malta verreisen?

14. Wann darf ich wieder Urlaub auf Zypern machen?

15. Wann darf ich wieder nach Bulgarien reisen?

16. Wann darf ich wieder nach Portugal (Festland, Madeira) verreisen?

17. Wann darf ich wieder nach Ägypten reisen?

18. Wann darf ich wieder auf die Seychellen fliegen?

19. Wann darf ich wieder Urlaub auf Kuba machen?

20. Wann darf ich wieder nach Sri Lanka reisen?

21. Wann darf ich wieder in Thailand Urlaub machen?

22. Wann darf ich wieder in die USA reisen?



Aktuelle Informationen zum Coronavirus und Reisehinweise finden Sie hier:

Robert Koch-Institut »

Auswärtiges Amt »

Deutscher Tourismusverband »

EU-Kommission »

Wussten Sie...?

Wie hoch ist das Risiko, sich im Flugzeug mit dem Coronavirus anzustecken?
Hier sind sich Experten einig: Das Risiko einer Ansteckung im Flugzeug ist sehr gering. Auch das Robert-Koch-Institut (RKI) und europäische Partnerbehörden teilen mit, dass bisher kein Fall bekannt geworden ist, bei dem eine Ansteckung mit Covid-19 an Bord eines Flugzeugs erfolgte. Das liegt unter anderem an den Hochleistungspartikelfiltern, mit denen die Kabinenluft fortwährend von Staub, Bakterien und Viren gereinigt wird.

1. Wann darf ich innerhalb Deutschlands wieder Urlaub machen?

Aktueller Stand: Reisen innerhalb Deutschlands sind wieder möglich. Die Bestimmungen bzgl. Kontaktregelungen variieren jedoch je nach Bundesland. Personen aus innerdeutschen Corona-Hotspots müssen gegebenenfalls einen negativen COVID-Test vorlegen oder in Quarantäne. Liegt kein negatives Testergebnis vor, kann ein Beherbergungsverbot verhängt werden.

Für mehr Informationen zu den einzelnen Reisehinweisen, klicken Sie bitte jeweils auf das Bundesland:

1 Schleswig-Holstein

2 Bremen

3 Niedersachsen

4 Nordrhein-Westfalen

5 Hessen

6 Rheinland-Pfalz

7 Saarland

8 Baden-Württemberg

9 Mecklenberg-Vorpommern

10 Hamburg

11 Berlin

12 Brandenburg

13 Sachsen-Anhalt

14 Sachsen

15 Thüringen

16 Bayern


Reisen innerhalb Deutschland sind wieder erlaubt! Großartig - denn Urlaub in Deutschland hat viel zu bieten. Die Urlaubsziele in Deutschland sind so vielfältig wie die Hobbies der Deutschen. Ob Wellness-, Aktiv- oder Familienurlaub, im eigenen Land gibt es unzählige Möglichkeiten. Das Beste daran: Urlaub in Deutschland ist mit dem eigenen Auto möglich. So können Sie Pausen und Zwischenstopps ganz individuell an Ihren Reiseplan anpassen.

Inspirationen Deutschland

2. Wann darf ich wieder in Österreich Urlaub machen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, Teilreisewarnung aktiv: Das gesamte Land (ausgenommen dem Bundesland Kärnten) wurde als Risikogebiet deklariert. Reiserückkehrer müssen sich einem COVID-19-Test unterziehen.
Reisehinweise: 
• Landesweit gilt ein Mindest- und Sicherheitsabstand von einem Meter.
• Eine Mundschutzpflicht gilt in öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln.
• Geschäfte, Cafés, Bars und Restaurants sind unter Auflagen geöffnet.
• Wellnessbereiche im Hotel dürfen wieder genutzt werden.

Urlaub in Österreich: Flanieren in Wien und Wandern in den Alpen. Grüne Almwiesen, schneebedeckte Berge und ein strahlend blauer Himmel: Genießen Sie in Ihrem Österreich-Urlaub die beeindruckende Natur mit all ihren Outdoor-Möglichkeiten hautnah. In Tirol, im Westen Österreichs, finden Aktivurlauber in den Alpen zahlreiche Wanderrouten, die zum Auspowern im Sommer einladen. Berghütten stehen zur Einkehr und zum Übernachten bereit. Im Winter locken zahlreiche Skigebiete zum gekonnten Abfahrtsschwung. Familien mit Kindern finden im Skiurlaub in Österreich ebenso wie Snowboarder und Ski-Profis ihre perfekte Piste. Die Nähe zu Deutschland macht einen Urlaub in Österreich vor allem durch die bequeme Anreise mit dem Auto sehenswert.

Österreich entdecken

3. Wann darf ich wieder Urlaub in der Schweiz machen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, Reisewarnung aktiv: Die gesamte Schweiz wurde als Risikogebiete eingestuft. Reiserückkehrer müssen sich einem COVID-19-Test unterziehen. Reisende aus den Bundesländern Berlin und Hamburg sind direkt nach Ankunft in der Schweiz zu einer 10-tägigen Quarantäne verpflichtet.
Reisehinweise: 
• Landesweit gilt ein Mindest- und Sicherheitsabstand von zwei Metern.
• Mundschutzpflicht gilt in öffentlichen Verkehrsmitteln und in öffentlichen Bereichen, wie Geschäften, Restaurants und Museen.
• Hotels, Geschäfte, Cafés, Bars und Restaurants sind unter Auflagen geöffnet.

Urlaub in der Schweiz bedeutet nicht nur Skiurlaub. Auch im Sommer hat die Schweiz viel zu bieten. Wandertouren durch die Alpen, Wassersport am Bodensee oder Genfersee, Kulturprogramm in der Bundesstadt Bern oder ein Besuch in Zürich. Ein Tag in der Schweiz lässt sich am Besten mit Käsefondue, Raclette oder Rösti abrunden. Zum Dessert? Ganz klar, Schweizer Schokolade.

Schweiz erleben

4. Wann darf ich wieder in die Niederlande fahren?

Aktueller Stand: Einreise möglich, Reisewarnung aktiv: Das gesamte Land (inkl. Aruba, Curacao, St. Maarten) gilt als Risikogebiet. Reiserückkehrer müssen sich einem COVID-19-Test unterziehen.
Reisehinweise: 
• Seit dem 14. Oktober gibt es einen Teil-Lockdown. Es ist mit erheblichen Einschränkungen zu rechnen.
• Campingplätze und Ferienparks sind wieder geöffnet.
• Restaurants, Cafés, Theater und Museen sind geöffnet. Für den Besuch in einem Restaurant ist eine Reservierung erforderlich, Museen benötigen eine vorherige Anmeldung.
• Der Mindestabstand von 1,5 Meter muss überall eingehalten werden.
• In öffentlichen Verkehrsmitteln und öffentlichen Bereichen gilt die Maskenpflicht.
• Flugreisende müssen vor Einreise ein Gesundheitsformular ausfüllen und dieses mit sich führen.

Auch die Niederlanden stehen bei deutschen Reisenden hoch im Kurs. Zwölf Provinzen laden zum Urlaub ein, jede mit ihrem ganz eigenen Gesicht. Sehenswert sind die Küsten von Nord- und Südholland, Zeeland und die Watteninseln Texel, Schiermonnikoog, Ameland und Terschelling. Weite, einsame Strände finden Sie in Nordholland. Genießen Sie die einzigartige Dünenlandschaft um Bergen oder das bunte Treiben der Wassersportler in Zandvoort.

Urlaub in den Niederlanden könnte vielfältiger nicht sein mit einem attraktiven Mix aus unberührter Natur und modernem Lebensstil. Alte Traditionen wie die Käserei, die Tulpenzucht, der Fahrradbau und die Holzschuhfertigung werden in der Weite des Landes gepflegt. Verlieben Sie sich in die über 1.000 historischen Windmühlen, die Ihnen auf der Reise überall im Land begegnen.

Urlaub Niederlande

5. Wann darf ich wieder nach Schweden verreisen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, Teilreisewarnung aktiv: Die Regionen Jämtland, Örebro, Stockholm, Uppsala, Jönköping und Östergötland gelten als Risikogebiete. Reiserückkehrer aus diesen Regionen müssen sich einem COVID-19-Test unterziehen.
Reisehinweise: 
• Bei Ein- und Ausreise gibt es keine Quarantänemaßnahmen.
• Von Reisen innerhalb des Landes über zwei Stunden Fahrtzeit wird abgeraten.
• Hotels, Cafés und Restaurants sind unter Einhaltung von Abstandsregeln geöffnet.

Die Faszination Skandinaviens hautnah erleben. Unberührte Natur, saubere Gewässer und märchenhafte Wälder machen dieses Land so einzigartig. Wandern durch die Nationalparks, Rentiere beobachten, spannende Fahrten mit dem Kanu, all dies ist möglich. Sightseeing in Schwedens Hauptstadt Stockholm darf bei einer Reise nicht fehlen. Kulturliebhaber können über die vielen historischen Bauten in der Altstadt sowie über wertvolle Schätze in den Mussen und Galerian staunen. Entdecken Sie dieses faszinierende Land mit all seinen Facetten.

Schweden erleben

6. Wann darf ich wieder Urlaub in Dänemark machen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, Teilreisewarnung aktiv: Vor Reisen in die Region Hovedstaden wird gewarnt. Reiserückkehrer müssen sich einem COVID-19-Test unterziehen. Bei Einreise auf die Faröer Inseln erfolgt ein COVID-19-Test. Bis zum Ergebnis besteht eine häusliche Quarantänepflicht. Nach sechs Tagen wird ein zweiter Test durchgeführt.
Reisehinweise: 
• Die Region Hovedstaden ist als Risikogebiet eingestuft worden. Bei Rückreise muss ein COVID-19-Test durchgeführt werden. • In öffentlichen Verkehrsmitteln, im Bahnhofs-und Haltestellenbereich, sowie an Flughäfen gilt eine Maskenpflicht. Ausgenommen sind Kinder bis einschließlich 12 Jahre.
• Hygieneauflagen müssen eingehalten werden und es gilt ein Mindestabstand von einem Meter.
• Geschäfte und Restaurants sind unter Hygiene- und Abstandsregeln geöffnet.

Dänemark - das Land der langen Küsten. 443 Inseln und insgesamt 7.314 Kilometer Küstenlinie. Hier kommen Wasserratten auf ihre Kosten. Dänemark hat sowohl Anteil an der Nordsee wie auch dem Skagerrak, dem Kattegat und der Ostsee. Segeln an der Ostseeküste, baden an der Nordseeküste. Klingt das nicht wunderbar? Auch die dänische Hauptstadt Kopenhagen, die direkt am Wasser liegt, ist eine Reise wert. Ihr Wahrzeichen ist die Bronzestatue der „Kleinen Meerjungfrau".

Inspirationen Dänemark

7. Wann darf ich wieder nach Spanien reisen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, Teilreisewarnung aktiv: Spanien (ausgenommen der Kanaren) wurde laut Robert Koch-Institut als Risikogebiet ausgeschrieben, das Auswärtige Amt warnt vor nicht notwendigen Reisen. Urlauber, die nach Deutschland zurückkehren, müssen sich einem Corona-Test und / oder Quarantänemaßnahmen unterziehen.
Reisehinweise: 
• Vor der Einreise in Spanien ist ein Online-Formular auszufüllen, welches bei Einreise vorzuzeigen ist.
• In öffentlichen Bereichen muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden.
• Der allgemeine Mindestabstand beträgt 2 Meter. Über die Mindestabstände an Stränden entscheiden die Gemeinden selbst.
• Geschäfte, Restaurants und Hotels sind unter Auflagen geöffnet.

Spanien ist immer eine Reise wert. Es erwarten Sie nicht nur traumhafte Sandstrände, auch Städte-Liebhaber zieht es in die großen Metropolen des Landes. Wussten Sie, dass Spanien zu dem zweitbeliebtesten Urlaubsland gehört? Die kulinarischen Spezialitäten, wie z.B. Tapas oder Paella, die Fröhlichkeit der Einwohner und eine Reihe von traumhaft schönen Regionen auf dem Festland, in der Stadt oder direkt am Meer machen dieses Land so besonders.

Spanien entdecken

8. Wann darf ich wieder auf Mallorca Urlaub machen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, Reisewarnung aktiv: Auch Mallorca wurde laut Robert Koch-Institut als Risikogebiet ausgeschrieben, das Auswärtige Amt warnt vor nicht notwendigen Reisen. Urlauber, die nach Deutschland zurückkehren, müssen sich einem Corona-Test und / oder Quarantänemaßnahmen unterziehen.
Reisehinweise: 
• Hotels, Cafés, Restaurants und weitere Freizeiteinrichtungen dürfen unter Auflagen öffnen.
• Am Strand gilt ein Sicherheitsabstand von mindestens 2 Metern zwischen Sonnenschirmen und Handtüchern.
• Maskenpflicht gilt im öffentlichen Raum.
• Nachtclubs und Bars sind geschlossen.

Urlaubsklassiker Mallorca - Mallorca gehört zu den beliebtesten Ferieninseln der Deutschen. Der Grund dafür ist in jeder Hinsicht die Vielseitigkeit, die die Insel bietet. Egal ob Party am Ballermann, Familienurlaub oder relaxen zu zweit. Kristallklares Wasser, weißer Sandstrand, weite Dünenlandschaften und üppige Pinienwälder erwarten Sie in Ihrem Urlaub auf Mallorca.

Urlaub Mallorca

9. Wann darf ich wieder auf die Kanaren reisen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, es liegt keine Reisewarnung vor. Ab dem 24. Oktober gelten die Kanaren nicht mehr als Risikogebiet.. Urlauber müssen sich nicht mehr einem Corona-Test unterziehen.
Reisehinweise: 
• Ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern gilt überall.
• Hotels, Cafés, Restaurants und weitere Freizeiteinrichtungen, wie z.B. Zoos und Aquarien dürfen unter Auflagen öffnen.
• Nachtclubs und Bars sind geschlossen.
• Reisen zwischen den Inseln können stattfinden.
• Für Touristen gibt es eine Corona-Versicherung, die mögliche Zusatzkosten durch eine Infektion mit dem Coronavirus vor Ort abdeckt. Dazu zählen medizinische Behandlungen, Quarantäne-Unterkünfte oder Rückflüge nach Deutschland.

Die Inseln des ewigen Frühlings, bekannt für kilometerlange schwarze und weiße Sandstrände, Nationalparks zum Wandern und atemberaubende Aussichten auf Vulkane. Auf den Inseln Fuerteventura, Teneriffa, Lanzarote, La Palma, Gran Canaria, La Gomera und El Hierro ist für jeden Urlaubstyp die richtige Urlaubsdestination dabei – ob Strandfaulenzer, Aktivurlauber oder Partygänger.

Kanaren erleben

10. Wann darf ich wieder in die Türkei reisen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, Teilreisewarnung aktiv: Für das ganze Land gilt eine Reisewarnung, ausgenommen davon sind die Provinzen Antalya, Aydin, Izmir und Mugla.
Reisehinweise: 
• Reiserückkehrer sind verpflichtet, einen PCR-Test innerhalb von 48 Stunden vor Rückreise nach Deutschland durchzuführen. Die Kosten sind selbst zu tragen.
• Bei der Einreise sowie beim Hotel-Check-in werden Gesundheitstests durchgeführt.
• Es besteht Maskenpflicht im öffentlichen Raum und im öffentlichen Nahverkehr.
• Geschäfte, Cafés und Restaurants sind unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln geöffnet. Strände sind unter bestimmten Auflagen zugänglich.

Die Türkei hat viel zu bieten. Vor allem die Türkische Riviera zieht Singles, Paare und Familien an. Was den Urlaub in der Türkei so attraktiv macht? Orient und Okzident verschmelzen. Sonne pur, ultimativer Badespaß und entspannt relaxen. Weitläufige Strände, verschlafene Bergdörfer, einsame Buchten, türkisfarbenes Meer, azurblaue Wellen und weiße Schaumkrönchen zaubern allen Erholungsbedürftigen ein Lächeln ins Gesicht.

Inspirationen Türkei

11. Wann darf ich wieder nach Italien reisen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, Teilreisewarnung aktiv: Die Regionen Kampanien, Ligurien, Aostatal, Umbrien, Lombardei, Piemont, Toskana, Venetien, Latium, Abrruzzen, Friaul-Julisch Venetien, Emilia-Romagna, Sardinien und die autonome Provinz Bozen (Südtirol) gelten als Risikogebiete. Reiserückkehrer aus diesen Gebieten müssen sich einem Covid-19-Test unterziehen.
Reisehinweise: 
• Es gelten überall Abstands- und Hygieneregelungen, wobei sich diese je nach Region unterscheiden können.
• Im öffentlichen Raum und in öffentlichen Verkehrsmitteln gilt Maskenpflicht. Vielerorts müssen Einweghandschuhe getragen werden.
• Am Flughafen werden stichprobenartig Temperaturkontrollen durchgeführt. Auch beim Betreten von Einrichtungen, wie Geschäften oder Museen, können Temperaturmessungen vorgenommen werden.
• Restaurants, Cafés und öffentliche Freizeiteinrichtungen sind unter Auflagen der jeweiligen Region geöffnet.
• Eine Registrierung vor Enreise ist derzeit für folgende Regionen notwendig: Apulien, Kalabrien, Sizilien und Sardinien.

Ein echtes Urlaubs-Highlight: Italien. Kultur in Rom, Wandern in Südtirol oder Baden auf Sardinien. Italien bietet Ihnen traumhafte Naturlandschaften mit Bergen, Wäldern und Seen. Besuchen Sie historische Städte wie Rom und entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten in Pisa. Klassischer Badeurlaub lässt sich wunderbar an den weißen Sandstränden auf Sizilien verbringen.

Italien entdecken

12. Wann darf ich wieder nach Griechenland fliegen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, es liegt keine Reisewarnung vor.
Reisehinweise: 
• Ab 1. Juli werden stichprobenartig Gesundheitstests durchgeführt, zur Zeit erfolgen diese je nach Startflughafen.
• Spätestens bis 24 Stunden vor der Einreise nach Griechenland ist eine Online-Anmeldung auszufüllen, welches bei Einreise vorzuzeigen ist.
• Im öffentlichen Raum, in Verkehrsmitteln und in Geschäften besteht Maskenpflicht.
• Die Abstandsregeln von 3 bis 5 Metern zwischen den Liegen am Pool und am Strand müssen eingehalten werden.
• Cafés, Tavernen und Badestrände, sowie Museen und archäologische Stätten sind geöffnet.

Lassen Sie sich von den griechischen Urlaubszielen verzaubern. Antike in Athen, Traumstrand auf Mykonos. Insgesamt besitzt Griechenland über 3.000 Inseln – darunter Trauminseln wie Korfu, Mykonos, Kreta, Rhodos, Samos, Kos oder Santorin. Sie sehen: Es gibt viele Gründe, nach Griechenland zu reisen.

Urlaub Griechenland

13. Wann darf ich wieder nach Malta verreisen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, Reisewarnung aktiv: Seit dem 17. Oktober gilt Malta als Risikogebiet. Reiserückkehrer müssen sich einem COVID-19-Test unterziehen.
Reisehinweise: 
• Am Flughafen muss mit Temperaturmessungen gerechnet werden.
• Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht, auch im Freien.
• Hotels, Strände, Restaurants und Freizeiteinrichtungen sind unter Einhaltung strikter Hygienevorschriften geöffnet.

Wir hoffen sehr dass Sie die vielen Möglichkeiten, welche Malta zu bieten hat, bald wieder genießen können. Ob Strandurlauber, Kulturbeigeistert oder Tauchfreund, Malta ist aufgrund seiner Lage das ideale Reiseziel. Das für Sprachreisen bekannte Malta hält aber auch viele historische Sehenswürdigkeiten bereit. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und lassen Sie sich begeistern!

Malta erleben

14. Wann darf ich wieder Urlaub auf Zypern machen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, es liegt keine Reisewarnung vor. Jedoch dürfen Einreisende in den zwei Wochen zuvor kein anderes Land bereist haben.
Reisehinweise: 
• Vor der Einreise in die Republik Zypern müssen sich Reisende online registrieren. Der danach ausgestellte Cyprus Flight Pass muss bei der Einreise mitgeführt werden.
• Bei der Einreise ist mit Temperaturmessungen und stichprobenartigen COVID-19-Tests zu rechnen.
• Es gibt keine allgemeine Maskenpflicht, das Tragen wird im öffentlichen Raum aber empfohlen.
• In öffentlichen Einrichtungen gelten Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln.
• Strände sind geöffnet, es gelten Abstandsregelungen von zwei Metern zwischen Liegen und vier Metern zwischen Sonnenschirmen.

Auch wenn die Einreisebestimmungen noch nicht auf dem Ursprung zurück sind, nimmt Sie Zypern auf eine historische und kulinarische Zeitreise mit. Entdecken Sie die Königsgräber in der Nähe von Paphos oder bummeln Sie entlang der Promenade von Lanarka. Die geographisch zu Asien gehörende Insel Zypern kann sowohl auf eine orientalische, als auch europäische Historie zurückblicken: Reich verzierte Kirchen und Klöster, stolze Festungen der Kreuzritter sowie Bauwerke muslimischer Herkunft wissen zu faszinieren und begeistern.

Inspirationen Zypern

15. Wann darf ich wieder nach Bulgarien reisen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, Teilreisewarnung aktiv: Für die Oblasten Blagoevgrad, Targowischte, Rasgrad, Sofia Stadt und Sliven besteht eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Die Regionen wurden zudem vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiete eingestuft. Reiserückkehrer müssen sich einem COVID-19-Test unterziehen.
Reisehinweise: 
• In allen öffentlichen Bereichen gilt eine Maskenpflicht. Das betrifft auch den öffentlichen Personennahverkehr.
• In Hotels gelten bestimmte Hygienekonzepte und Abstandsregelungen.
• Die Strände sind geöffnet. Für den Strandbesuch gelten bestimmte Abstandsregelungen.

Bulgarien hat sich ebenfalls wieder für den Tourismus gerüstet und erwartet Sie mit kilometerlangen Stränden an der Schwarzmeerküste. Türkisblaues Wasser, weiße feinsandige Strände machen den Urlaub zur unvergesslichen Auszeit. Auf die Spuren der alten Thraker und Römer kann man sich in Bulgariens Hauptstadt Sofia begeben. Neben der Hauptstadt ist die Stadt Varna am Schwarzen Meer sehr sehenswert.

Bulgarien entdecken

16. Wann darf ich wieder nach Portugal (Festland, Madeira) verreisen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, Teilreisewarnung aktiv: Das Auswärtige Amt warnt derzeit vor Reisen in die Regionen Lissabon und Norte. Reiserückkehrer müssen sich einem COVID-19-Test unterziehen. Bei Einreise nach Madeira oder die Azoren muss ein negativer COVID-19-Test vorgelegt werden oder vor Ort bei Einreise durchgeführt werden.
Reisehinweise: 
• In allen öffentlichen Bereichen gilt eine Maskenpflicht.
• Der Mindestabstand von 2 Metern ist überall einzuhalten.
• Am Flughafen muss mit Temperaturmessungen gerechnet werden.
• Restaurants, Cafés und Bars sind unter Auflagen in der Regel bis 23 Uhr geöffnet.

Stockfisch und gegrillte Sardinen warten bereits auf Ihre Einreise nach Portugal. Hier werden Sie kulinarisch verwöhnt. Von Kulturstätten im grünen Norden bis hin zum Strandurlaub, die vielen Inseln Portugals als auch das Festland offeriert Ihnen eine fantastische Vielfalt auf ca. 90 000 Quadratkilometern. Die Einwohner Portugals heißen Sie herzlich willkommen!

Urlaub Portugal

17. Wann darf ich wieder nach Ägypten reisen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, Reisewarnung aktiv. Bei Einreise muss ein negativer Covid-19-Test vorgezeigt werden, der nicht älter als 72 Stunden ist.
Reisehinweise: 
• Die Hygiene- und Abstandsregelungen des Landes müssen eingehalten werden.
• Beim Hotel-Check-in muss mit Temperaturmessungen gerechnet werden.
• An Pools und Stränden sind die vorgegebenen Abstands- und Hygienemaßnahmen einzuhalten.
• Es gilt eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 20 und 6 Uhr.

Wir freuen uns schon sehr, wenn eine Reise nach Ägypten - dem Land der Pharaoen wieder ohne Einschränkungen möglich ist. Entdecken Sie jahrtausendalte Baudenkmäler in Kairo, wie die Pyramiden von Gizeh, machen Sie eine Nilkreuzfahrt zum berühmten Tempel Abu Simbel und tauchen Sie in die faszinierende Unterwasserwelt ein. Besonders Sharm El-Sheikh an der Südspitze der Sinai-Halbinsel ist bei Freunden des Tauchsports sehr beliebt.

Ägypten erleben

18. Wann darf ich wieder auf die Seychellen fliegen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, keine Reisewarnung: Bei Einreise muss ein negativer Covid-19-Test vorgezeigt werden, der nicht älter als 72 Stunden ist.
Reisehinweise: 
• Vor Abflug (mind. 3, max. 72 Stunden) muss eine Gesundheitsgenehmigung "Travel Health Authorization" online oder per App der seychellischen Regierung beantragt werden. Die Gebühr von 50 US-Dollar dafür ist selbst zu tragen.
• Bei Einreise wird ein Gesundheitscheck durchgeführt.
• Für Urlauber gibt es extra ausgewiesene und zertifizierte Unterkünfte, die Reisende als Nachweis für den gesamten Aufenthalt vorweisen müssen.
• Zusätzlich müssen Reisende eine Reisekrankenversicherung mit Abdeckung von Covid-19-Erkrankungen vorweisen.
• Auf allen Inseln gilt ein Mindestabstand von 1 Meter und das Tragen eines Mundschutzes in öffentlichen Räumen und an öffentlichen Plätzen, wenn der Mindesabstand nicht eingehalten werden kann.

Die schönsten Strände der Welt. Inmitten des Indischen Ozeans und vor der Ostküste Afrikas liegen die paradiesischen weißen Sandstrände mit glasklarem Wasser und schattenspendenden Palmen. Ein Urlaub auf den Seychellen eignet sich besonders gut zum Baden und Tauchen. Wussten Sie, dass die beeindruckenden Korallenriffe sogar von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurden? Entdecken Sie selber ein Paradies auf Erden.

Urlaub Seychellen

19. Wann darf ich wieder Urlaub auf Kuba machen?

Aktueller Stand: Einreise möglich, keine Reisewarnung. Das Land zählt nicht mehr als Risikogebiet.
Reisehinweise: 
• Direktflüge von Deutschland sollen ab dem 31. Oktober wieder stattfinden. Der Flughafen von Havanna ist derzeit noch geschlossen.
• Bei Einreise und auch in den Hotels muss mit regelmäßigen Temperaturmessungen gerechnet werden.
• Das Tragen eines Mundschutzes ist in öffentlichen Verkehrsmitteln Pflicht.

Die größte Insel der Antillen besticht durch eine abwechslungsreiche Landschaft, eine aufregend-sinnliche Kultur und sagenhaften Stränden, die zum Baden einladen. Für Urlauber ein absolutes Muss ist natürlich der Besuch einer Tabakplantage, wo Sie hautnah erleben, wie die berühmten kubanischen Zigarren entstehen. auch ein ganz besonderes Erlebnis ist der Besuch der Hauptstadt Havanna, deren Altstadt Habana Vieja mit wunderschönen Gebäuden aus der Kolonialzeit mit Unterstützung der UNESCO umfangreich renoviert wird. Entdecken Sie Kuba und lassen Sie sich von Land und Leuten verzaubern.

Kuba entdecken

20. Wann darf ich wieder nach Sri Lanka reisen?

Aktueller Stand: Einreise nicht möglich, keine Reisewarnung. Derzeit dürfen Urlauber aus Deutschland nicht nach Sri Lanka einreisen.

Vor der Südspitze Indiens liegt der Inselstaat Sri Lanka – ein facettenreiches Reiseziel für alle, die einen Badeurlaub mit interessanten Städtetrips und Naturausflügen kombinieren möchten. Die beste Reisezeit für einen Sri-Lanka-Urlaub variiert – je nachdem, welche Region Sie bevorzugen. Auf der Insel klettert das Thermometer ganzjährig auf rund 30 Grad. Besonders im Winter lohnt sich ein Strandurlaub an der Südwestküste, da es dort zwischen November und März am trockensten ist. Wer den Norden ansteuern möchte, reist am besten zwischen März und November. Eines der beliebtesten Ziele für Sonnenanbeter ist der Strand von Hikkaduwa an der Südküste Sir Lankas.

Urlaub Sri Lanka

21. Wann darf ich wieder in Thailand Urlaub machen?

Aktueller Stand: Einreise nicht möglich, keine Reisewarnung: Ausländische Touristen dürfen derzeit nicht nach Thailand einreisen. Eine Ausnahme gilt dabei für Langzeittouristen mit dem benötigten Langzeitvisum. Nach der Einreise ist eine 2-Wöchige Quarantäne Pflicht.

Thailand gehört durch die bunte Vielfalt zu den beliebtesten Urlaubszielen. Ob Strandurlaub an den palmengesäumten Stränden, eine Rundreise mit eindrucksvollen Naturerlebnissen, Städtetrip in die quirligen Metropolen, in Thailand ist jede Art von Urlaub willkommen.

Inspirationen Thailand

22. Wann darf ich wieder in die USA reisen?

Aktueller Stand: Einreise nicht möglich, Reisewarnung aktiv. zudem sind die USA derzeit als Risikogebiet ausgewiesen.

Für eine Reise in die USA müssen wir uns leider noch in Geduld üben, aber schon bald können wir die große Super-Weltmetropole New York entdecken. Auch sehenswert bei einer Reise in die USA sind die Städte Miami und Los Angeles. Spektakuläre Sehenswürdigkeiten und vielfältige Reiseregionen lassen Träume wahr werden. Das drittgrößte Land der Erde nach Russland und Kanada bietet Abenteuerreisen vom arktischen Alaska, bis zum sonnigen Kalifornien. Kaum zu glauben, dass das alles in einem Land erlebbar ist.

USA entdecken

Stand der Informationen: 22. Oktober 2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis: GALERIA Reisen übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration, stellen Empfehlungen dar und dienen in keinem Fall einer Rechtsberatung.

nach oben