Badeurlaub im Oktober mit Kindern – die Türkei, Kroatien und Griechenland genießen

Ein letztes Mal gemeinsam das Meer genießen. Ein letztes Mal mit der Familie  von der Sonne wärmen lassen, um sich danach im glasklaren Wasser abzukühlen. Wenig ist schöner als ein Badeurlaub im Oktober. Zumal es dafür nicht gleich nach Thailand, Mexiko oder auf die Malediven gehen muss. GALERIA Reisen zeigt euch, wo ihr in der Türkei, in Griechenland und Kroatien mit der Familie auch im Oktober noch Strand und Meer genießen können. Begleitet uns in einen traumhaften Herbsturlaub mit Badespaß.

Badeurlaub mit Kindern – im Herbst nach Griechenland

Wohin zum Baden im Oktober? Treffen sich knapp 13.700 Kilometer Küste, 87 bewohnte Inseln, die Ägäis, das Mittelmeer und warme Temperaturen, entsteht nicht etwa der nächste schlechte Witz. Stattdessen formiert sich eines der beliebtesten und schönsten Badeparadiese Europas: Griechenland. Nicht umsonst hat es seinen festen Platz unter den potenziellen Destinationen für den nächsten Sommerurlaub – und eignet sich auch hervorragend für Badeferien im Herbst. Nur wohin bei all den Trauminseln? Wir sagen: Kreta. Weshalb? Ganz einfach…

Darum eignet sich Kreta für Badeferien im Oktober: Dass sich Griechenlands größte Insel während der warmen Monate bestens für kürzere und längere Badeausflüge eignet, wisst ihr. Dass sie den Beinamen „Sonneninsel“ trägt, habt ihr womöglich ebenfalls vernommen – doch beides gilt nicht nur für den Sommer. Auch im Oktober steigen die Durchschnittstemperaturen bis auf 24 Grad, während das Wasser mit angenehmen 23 Grad den Kindern jede Menge Spaß bereitet. Mehr noch. Gerade der junge Nachwuchs – und damit auch die Eltern – werden froh sein, dass die ganz große Hitze weitergezogen ist, dass die Luft angenehm warm, aber nicht mehr übermäßig heiß ist. So könnt ihr euren Badeurlaub ganz entspannt durch eine kleine Wander- oder Radtour in Kretas Süden und Familienspaziergänge durch endlose Olivenhaine aufwerten. Begleitet werdet ihr dabei stets von blauem Himmel und wärmender Sonne. Der perfekte Ort für einen Badeurlaub im Oktober.

Kreta, Strand
Die Strände der Insel Kreta sind geradezu perfekt für Familien mit Kindern.

Euer Familienstrand auf Kreta: Elafonisi im Südwesten Kretas lasst ihr euch natürlich nicht entgehen. Allein die leicht rötliche Färbung des feinen Muschelsandes wird die Augen der Kinder zum Leuchten bringen. Dazu kommen der flach abfallende Strand der Lagune, dessen Wasser an einigen Stellen so seicht und warm ist, dass ihr dort auch mit den ganz Kleinen entspannt plantschen könnt, sowie Restaurants und sanitäre Einrichtungen. Da Elafonisi ein wenig abgelegen ist, empfehlen wir euch zudem Falassarna weiter nördlich, in der Nähe von Chania. Auch dort findet ihr feinen Sand, auch dort fällt der Strand flach ins Mittelmeer ab, auch dort sind die Bedingungen optimal für einen Badeurlaub im Oktober mit der ganzen Familie.

Badealternative im Herbst: Als Heimat einer der ältesten und berühmtesten Hochkulturen der Geschichte, dazu unzähliger Naturschätze, gibt es im Urlaub auf Kreta natürlich auch abseits der Strände einiges zu entdecken. Ist der Nachwuchs bereits ein wenig älter, macht ihr euch daher die Abstinenz allzu hoher Temperatur zunutze und brecht in Richtung Samaria-Schlucht auf. Dort wandert ihr fast direkt am Meer durch eine der längsten Schluchten Europas, entlang endlos hoher Felswände, und genießen die wunderschöne Natur. Die Kleineren nehmen Sie mit nach Rethymnon. Der Vorwand? Einmal Pirat sein. Im Hafen liegt dort morgens sowie abends die „Captain Cook“, auf der ihr mit der Familie wie echte Piraten die Gewässer rund um Kreta erkundet und euch im griechischen Herbsturlaub beinahe fühlt wie all die Freibeuter der Lieblingsbücher der Kinder. Es soll ein wenig Kultur sein? Einige Kilometer südlich der Inselhauptstadt Heraklion befindet sich der imposante, weltberühmte Palast von Knossos.

Familienurlaub Griechenland buchen
Knossos, Mutter, Kind, Griechenland, Kreta, Sightseeing
Die bunten Ruinen des Palastes von Knossos sind auch für Kinder ein spannender Ausflug!

Türkei-Urlaub im Oktober – endlose Strände mit der Familie genießen

Wohin zum Baden im Oktober? Lange, feine Sandstrände, die flach ins Meer abfallen. Eine über 1.000 Kilometer lange Küste, deren Natur immer wieder durch aufregende Orte wie Antalya, Alanya oder Side unterbrochen wird. Dazu bis in den Spätherbst hinein angenehme Temperaturen. Baden im Oktober bedeutet in der Türkei beinahe zwangsläufig Türkische Riviera.

Darum eignet sich die Türkische Riviera für Badeferien im Oktober: Wo sollen wir anfangen? Vielleicht mit dem Offensichtlichsten: Bis auf über 26 Grad steigen die Durchschnittstemperaturen im Oktober zwischen Antalya und Kas an der Türkischen Riviera – womit die Grundvoraussetzungen für den herbstlichen Badeurlaub im Oktober mit den Kindern schon mal geschaffen wären. Dass das glasklare Mittelmeer das Thermometer bis auf 24 Grad steigen lässt, dass ihr deutlich weniger Mitreisende trefft als während der Sommermonate, dass die Preise vor Ort gesunken sind und ihr somit mit ein wenig Glück vielleicht sogar ein kleines Traum-Familienhotel findet, macht euer Herbsturlaubspaket perfekt. Zumal ihr nicht nur am Strand entspannt, sondern nebenbei noch das antike Side mit dem Tempel des Apollo, die Manavgat-Wasserfälle oder Antalyas Märkte und Basare kennenlernt. Gemütlich mit der ganzen Familie baden und viel erleben – all das bietet ein Urlaub in der Türkei im Oktober.

Kızıl Kule, Alanya, Türkei
Historisches Wahrzeichen der Hafenstadt Alanya: der Kızıl Kule Turm.

Euer Familienstrand an der Türkischen Riviera: Natürlich sollen die Strände sowohl eine gute Infrastruktur als auch einige Spielmöglichkeiten bieten, sowohl feinen Sand aufweisen als auch flach ins blau schimmernde Mittelmeer abfallen. Derlei Attribute machen den optimalen Familienstrand nun mal aus – und sind an der Türkischen Riviera zuhauf vorhanden. Daher geben wir euch gleich zwei Strandtipps mit in den Badeurlaub in der Türkei.

Verbringt ihr eure Ferien in Alanya, entspannt ihr am besten am Kleopatra Beach, dessen feiner Sand flach ins Meer abfällt, dessen blaue Flaggen hervorragende Wasserqualität kennzeichnen, dessen Palmen Schatten spenden. Hinzu kommen ein Restaurant sowie eine Strandbar. Ähnlich verhält es sich am Belek Beach. Über 100 Meter ist er breit, dazu mehr als 10 Kilometer lang und bietet Ihnen damit genügend Möglichkeiten, ein für die ganze Familie optimales Plätzchen zu finden. So können die Kleinen gemütlich Sandburgen bauen, während sich die Älteren auf dem Bananaboat vergnügen. Auch für sanitäre Einrichtungen ist gesorgt.

Cleopatra Beach, Türkei, Alanya, Badeurlaub im Oktober
Für Kinder wie geschaffen: Der Traumstrand Kleopatra Beach bei Alanya.

Badealternative im Herbst: Es gibt Momente im Familienurlaub, da genügt der Strand nicht mehr, da braucht es ein wenig mehr Action. Seid ihr mit größeren Kindern unterwegs, könnt ihr in solchen Momenten beispielsweise in Richtung einer der rund 500 Höhlen im Taurusgebirge rund um Antalya aufbrechen. Kleinere Urlauber ziehen aus Sicherheitsgründen den Wasserpark vor – und finden nahe Belek einen ganz besonderen. Im Land of Legends wisst ihr gar nicht, wo ihr anfangen und wann ihr aufhören sollt. Es gibt unzählige teils spektakuläre Wasserrutschen, einen Baby Pool, Achterbahnen, einen Infinity Pool, sogar ein Einkaufszentrum – alles für den perfekten Familientag im Oktoberurlaub in der Türkei.

Familienurlaub Türkei buchen

Mit der Familie Kroatien im Herbst entdecken – Inseltraum in der warmen Adria

Dalmatien, Meer, Kroatien, Strand, Badeurlaub im Oktober
Traumurlaub mit Kindern: Die warme Adria-Küste von Dalmatien.

Wohin zum Baden im Oktober? Glaubt es ruhig. Während Juni, Juli, August und September natürlich den größten Teil der Urlauber anziehen, zählt der Oktober immer noch zu den besten Monaten, um in Kroatien Urlaub voller Badespaß zu machen. Das Wasser der Adria ist von der Hitze des Sommers noch angenehm warm, auch die Außentemperaturen erlauben den Kindern problemlos ein Bad im glasklaren Wasser. Bliebe nun die Frage, wo ihr Kroatiens Herbstsonne genießt, welche der insgesamt über 1.200 Inseln ihr besucht, ob ihr vielleicht auf dem Festland, auf der Halbinsel Istrien bleibt oder die Kvarner Bucht besucht. Unser Tipp: Fahrt weiter in Richtung Süden nach Dalmatien.

Darum eignet sich Dalmatien für Badeferien im Oktober: Dalmatien ist nicht etwa ein einziger Ort, Dalmatien ist eine ganze Region. Eine insgesamt rund 1.200 Kilometer lange Küstenlinie zwischen der Insel Pag im Norden und der Bucht von Kotor im Süden, vor der sich knapp zwei Drittel der kroatischen Inseln befinden. Anders formuliert: Dalmatien eignet sich optimal für einen Badeurlaub mit der Familie. Auch – und gerade – im Oktober. Rund um Split steigt das Thermometer auch im Herbst durchschnittlich bis auf rund 22 Grad. Die Wassertemperatur liegt dann bei angenehmen 21 Grad.

Euer Familienstrand in Dalmatien: Konzentriert euch mit den Kindern im Kroatienurlaub nicht auf einen einzigen Ort, genießt gleich eine ganze Insel: Profitiert von den Vorzügen Hvars südwestlich von Split. Die Insel, die regelmäßig zu den schönsten der Welt gezählt wird, wartet mit mehr Sonnenstunden auf als jedes andere europäische Eiland. Hinzu kommen die von Olivenhainen und Weinbergen geschmückte Natur, das glasklare Wasser, dessen hervorragende Sicht Tauchen und Schnorcheln zum Erlebnis macht, sowie natürlich absolute Traumstrände. Sucht ihr während eures Badeurlaubs im Oktober ein wenig Abwechslung, möchtet ihr die Kinder auf Sand anstatt auf Kroatiens berühmten Steinstränden spielen lassen, empfehlen wir euch die Bucht von Palmizana. Von Hvar Stadt aus erreicht ihr sie ganz einfach mit einem kleinen Ausflugsboot.

Badealternative im Herbst: Dalmatiens Strände sind weltberühmt. Nicht weniger bekannt, zudem ebenfalls direkt am Wasser, liegt Dubrovnik: die legendäre Stadt ganz im Süden. „Perle der Adria“ wird sie genannt, dürfte als solche beim Nachwuchs allerdings noch keine Begeisterungsstürme auslösen. Stellt den Kindern also einfach in Aussicht, dass ihr sie für einen Tag mitnehmen zu den Originalschauplätzen einer der berühmtesten Serien der Welt. Immerhin dient Dubrovniks berühmte UNESCO-Weltkulturerbe-Altstadt „Game of Thrones“ als Kulisse für die Hauptstadt King’s Landing. Und verlangt der Nachwuchs irgendwann doch nach einem Sprung in die Adria, badet ihr auch im Oktober einfach an den wunderschönen Stadtstränden Dubrovniks.

Dubrovnik, Familie, Adria, Hafen
Dubrovnik hat für Familien mit Kindern viel zu bieten.
Familienurlaub Kroatien buchen
Reise Suchen & Buchen

Hotelempfehlungen

Avatar photo

Magazin Redaktion

Wir liefern euch Reiseberichte und Urlaubsinspirationen! Hat euch eine Destination besonders inspiriert, könnt ihr eure Reise dorthin auch ganz praktisch bei uns buchen, da wir eine Vielfalt an Urlaubszielen anbieten und bei Reisethemen jederzeit up to date sind.